Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

T-Bone-Steak mit Rucola-Tomaten-Salat
T Bone Steak OnlineZubereitung
1. Die Steaks 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer beidseitig kräftig würzen.
2. Auf einer grossen Platte, auf welcher die T-Bone-Steaks nebeneinander Platz haben, die Rosmarinzweige verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und die Platte mitwärmen, ebenso 4 grosse Teller.
3. In einer Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter rauchheiss erhitzen. Jeweils nur 1 T-Bone-Steak auf einmal darin auf jeder Seite 2½ Minuten kräftig anbraten. Dann auf die vorbereitete Platte im Ofen geben und 30-45 Minuten nachgaren lassen.
4. Den Rucola gründlich kalt spülen, dann trockenschleudern; grob zerzupfen und in eine Schüssel geben.5. Die Cherry-Tomaten waschen, vierteln und die Schnittflächen mit Salz sowie Pfeffer würzen. Auf den Rucola geben.
5. Vor dem Servieren die T-Bone-Steaks herausnehmen, zuerst vom Knochen, dann in etwa 2 cm dicke Tranchen schneiden. Auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Rucola und Cherry-Tomaten in der Schüssel sorgfältig mischen und bergartig auf das Fleisch geben. Mit etwas Balsamico-Essig und Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Zutaten für 4-6 Personen
3 T-Bone-Steaks
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
5 Zweige Rosmarin
Olivenöl zum Beträufeln
2 Esslöffel Bratbutter
50 g Rucola
250 g Cherry-Tomaten
Salz
0.5 Zitronen
etwas Balsamico-Essig 

Tipp:
Zu dunklem, gebratenem Fleisch
sind saftig-fruchtige bis intensive
Rotweine mit Schwarze-Johannisbeer-Aromen
wie beispielsweise ein Merlot aus Chile,
kalifornischer Zinfandel oder ein
Cabernet Sauvignon die idealen Partner.

Kommentar schreiben

Big Five web

Textil